Freitag, 7. Februar 2014

THE BOYS ARE BACK!
Ne quatsch ich bin wieder back. Irgendwie hatte ich in der letzten Zeit keine Lust mehr zu bloggen, aber wirklich null. Nach langem hin und her ueberlegen ob ich mein blog nun loesche oder nicht hab ichs nicht uebers Herz gebracht :D Deshalb die Entscheidung ich mache mal eine Grundaenderung meines Blogs. Einfach damit es mir mehr Spass macht und das es hoffentlich auch fuer euch interessanter wird. Angefangen wurde natuerlich bei den "Aeusserlichkeiten" also neues Design, ein bissl mehr Farbe das schwarz weiss wirkte doch auf Dauer zu Trist, meiner Meinung nach. Vielleicht hab ich ja von einigen von euch ja auch den Geschmack getroffen :)
So und nun zu meinen Posts, ich hab ja schon Kritik bekommen, dass ich kaum Text zu meinen Bildern schreib. Ehrlich gesagt bin ich da niiicht so der Typ, denn dann wuerde zu jedem Bild stehen " Hier paar Schnappschuesse von blablabla" :D Ich werd zwar was von meinen Bildern berichten, aber werde auch mehr ueber Dinge schreiben die mich beschaeftigen und einfach auch Meinung zu den verschiiiiiedensten Sach aeussern.
So und da zu meinem "Neuanfang" keine Bilder fehlen sollten komme ich nun dazu!
Denn ich finde es im moment richtig schwer Fotomotive zu finden, denn (zumindestens bei mir) die Landschaft sieht einfach nur noch monoton, langweilig und grau aus. Zwar gibt es auch mit gut Glueck paar Sonnentage, aber naja abgesehn vom schoenen Licht aendert sich sonst nicht viel und wenn man mooonatelang Bilder zu der Jahreszeit macht, hat man mittlerweile auch alle Perspektiven und Lichtperspektiven fast durch :D Warum kann es nicht mal schneien oder wenigstens mal gefrieren oder Fruehling werden und alles wieder spriessen? Damit sich die Natur ein bisschen veraendert? Wisst ihr was ich meine? :D
Genug sich aufgeregt man kann ja auch froh sein, dass wir Menschen das Wetter (noch) nicht aendern koennen.





1 Kommentar:

  1. Die Aufnahmen sind traumhaft! Einfach herrlich!

    Liebe Grüße,
    Alwina

    AntwortenLöschen