Dienstag, 1. Oktober 2013

Halloechen meine Lieben :)
Nur noch einmal schlafen, dann haben wir ein schoenes langes Wochenende, dass zwar bei mir schon komplett verplant ist, aber ich mich richtig darauf freue!
Jetzt aber mal zu einem anderen Thema.
Nach dem Abi wird man ja immer gefragt was man danach machen moechte. Ich gebe zu ich war die letzte sehr faul, aber hab auch was gefunden.
Werde jetzt Design in Koeln studieren. Ich benutze nur den Oberbegriff Design, weil ich erst im Laufe des Studiums mich spezialisieren werde. Aufjedenfall freue ich mich richtig darauf!
Nur wird diese Freude ein wenig genommen, wenn man wirklich von jedem Dritten sich anhoeren darf: " Ja so ein kreativer Beruf, da verdient man doch nichts" oder " Solche Berufe haben kein Zukunft" und noch weiteres blabla.
Ehrlich gesagt nervt mich das, weil es ist ja meine Sache was ich mit meiner Zukunft machen will und ich habe mich dafuer entschieden Hobby und Beruf zu verbinden und nicht bei irgendeinem Job, bei dem man ja toll verdienen kann, ungluecklich zu werden.
Die Entscheidung was man mal machen will ist ja sowieso schon nicht leicht und dann sich von zig Leuten anhoeren muss, dass man was "brotloses" lernt, macht das alles auch nicht besser.
Nun ja. Genug gemeckert fuer heute. Tut mir leid, dass der Text solange ist, kennt man ja sonst nicht von mir ;). Aber das ist halt ein Thema was mich momentan bewegt.
Ansonsten noch ein paar Knipsereien von heute nachmittag/ abend. Ich liebe einfach das Licht um diese Zeit!

 

Kommentare:

  1. Das erste Bild ist toll!
    Mich nervt im Moment die Frage was ich nach dem Abi machen will...
    Ich bin dich grade erst am Anfang der 11!! Muss ich da wirklich wissen was ich in ca 2 Jahren machen will?! -.-
    Naja, auf jeden Fall liebe ich die Abendsonne genau so und ebenfalls solche Bilder wie das erste! Tolle gemacht!!
    Lieben Gruß ♥

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Bilder!
    Ich habe "nur" Fachabi und wusste danach 2 Jahre nicht was ich machen wollte. Lass Dir nicht reinreden. Ich kenne diese Sätze. Zuerst wollte ich Fotografin werden, aber in Köln waren alle Ausbildungsbetriebe die nächsten 3 Jahre ausgebucht oder wollte "echtes" Abi (bescheuert!!).
    Nun bin ich Erzieherin - und verdiene ebenfalls (so gut wie) nichts. Aber man sollte immer machen was einem Spaß macht. Ein Beruf der Kohle bringt, zu dem man aber nicht gerne hin geht, macht auf die Dauer unglücklich.

    AntwortenLöschen
  3. Die Bilder sind richtig toll, vor allem das 1.
    Ich würde mich von solchen Kommentaren nicht unterkriegen lassen. Mach das, worauf DU Lust hast, das ist das Wichtigste :)
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Vielen, vielen Dank :) Beruhigt mich echt, dass es ja paar genauso geht wie mir :) Aber ich denk mir auch, hauptsache nicht unkriegen lassen und das machen worauf man selbst LUST und SPASS dran hat. Und sich ja nicht so verunsichern laesst, wie ich mich :)

    AntwortenLöschen